• Home
  • Aktuelles
  • Aktuelle Informationen
  • Aktuelles
  • "Sie schon wieder! Wie oft denn noch?“ Beschluss des Landgerichts Frankfurt/Main (20.6.2016) zur Häufigkeit der Einsichtnahme in Verwalterunterlagen
Mai08

"Sie schon wieder! Wie oft denn noch?“ Beschluss des Landgerichts Frankfurt/Main (20.6.2016) zur Häufigkeit der Einsichtnahme in Verwalterunterlagen

Und wieder einmal stand er da, der Wohnungseigentümer. Diesmal eskortiert von einer weiteren Eigentümerin und einem Rechtsanwalt.

Und wieder einmal stand er da, der Wohnungseigentümer. Diesmal eskortiert von einer weiteren Eigentümerin und einem Rechtsanwalt. Der Verwalter meinte, salopp interpretiert, er habe nun die Nase voll von der ewigen Einsichtnehmerei und außerdem sei es auch nicht ganz „ohne“, die Unterlagen von 2003 heraus zu kramen. Und wozu? Eh alles verjährt! Tenor der Rechtsentscheidung: Der Wohnungseigentümer hat in der Tat das Recht, Einsicht in diese alten Unterlagen zu verlangen, selbst wenn es öfters geschieht. Jeder einzelne Wohnungseigentümer habe einen Anspruch auf Einsichtnahme in sämtliche Verwaltungsunterlagen, also insbesondere in die Aufzeichnungen und Abrechnungsbelege und auch in die Einzelabrechnungen der übrigen Wohnungseigentümer (Anm. d. Red.: Datenschützer, bitte woanders hingucken!). Allerdings habe er -na immerhin- notfalls zum Ort der Erkenntnis anzureisen. Eine Grenze für das Einsichtsrecht, so die Richter, bestehe nur im Schikaneverbot und bei Treu und Glauben. Beide Grenzen seien im zugrundeliegenden Fall nicht überschritten worden.

Dann bis Montag!

Mandantenbereich

Dieser Bereich ist ausschließlich für unsere Mandanten bestimmt.

Hier geht es zum Login

Unser Service für Sie

BavariaTreuAG

Aktuelles rund um Steuern, Recht & Co.

Aktuelles rund um
Steuern, Recht & Co.

News und Fachwissen zu Steuerrecht, Einkommensteuer, Umsatzsteuer

mehr Infos hier

Mandantenbrief

Mandantenbrief

Hier finden Sie eine Auswahl von Veröffentlichungen und
Informationen zum Thema Steuerrecht.

mehr Infos hier

Aktuelle Jobs

Aktuelle Jobs

Sie suchen eine berufliche Herausforderung?
 

mehr Infos hier

Sie haben Fragen. Rufen Sie uns an!

Telefonnummer
+49 (0)89-29 00 20 417

Alles im Überblick

BavariaTreuAG

Kontakt

Bavaria Revisions- und Treuhand Aktiengesellschaft
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Steuerberatungsgesellschaft
Stollbergstr. 7 - 80539 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89-29 00 20 417
Telefax: +49 (0)89-29 00 20 489
 

Niederlassungen

Hauptsitz München
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (0)89 - 29 00 20 - 417
Niederlassung Erfurt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (0)361 - 340 62 - 0
Niederlassung Dresden
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (0)351 - 811 82 - 60
Niederlassung Schwerin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (0)385 - 55 58 11 - 15
Niederlassung Potsdam
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (0)331 - 97 99 17 - 20