Dez05

Beteiligungserträge von Wohnungsgenossenschaften und Wohnungsbauvereinen

Die Finanzverwaltung hat sich zu der Frage geäußert, ob bzw. in welchem Umfang Einnahmen, die eine steuerbefreite Wohnungsgenossenschaft bzw. ein Wohnungsbauverein aus einer Organgesellschaft erhält, unschädlich für die Steuerbefreiung sind.
 
Wohnungsgenossenschaften und Körperschaftsteuer:
Nach § 5 Abs. 1 Nr. 10 KStG sind u.a. Wohnungsgenossenschaften von der Körperschaftsteuer befreit. Die Steuerbefreiung ist jedoch ausgeschlossen, wenn die Einnahmen des Unternehmens aus den nicht begünstig-ten Tätigkeiten 10 % der gesamten Einnahmen übersteigen - die sog. Unschädlichkeitsgrenze. In dem Zu-sammenhang war bisher nicht zweifelsfrei geklärt, wie hierbei mit Erträgen aus einer Organgesellschaft zu verfahren ist. 
 
Rechtsauffassung der Finanzverwaltung:
Die Finanzverwaltung vertritt folgende Auffassung: Zunächst ist das Einkommen der Organgesellschaft dem (partiell) steuerpflichtigen Teil des Organträgers zuzurechnen. Bei der Prüfung der Unschädlichkeitsgrenze sind als Erträge aus einer Organgesellschaft die in der Steuerbilanz des Organträgers als Ertrag gebuchten Werte aus der Gewinnabführung aufgrund des Ergebnisabführungsvertrages zu berücksichtigen. Ist hingegen eine Verlustübernahme aufgrund des Ergebnisabführungsvertrages erfolgt, stellt der übernommene Verlust keine negative Einnahme dar.

Mandantenbereich

Dieser Bereich ist ausschließlich für unsere Mandanten bestimmt.

Hier geht es zum Login

Unser Service für Sie

BavariaTreuAG

Aktuelles rund um Steuern, Recht & Co.

Aktuelles rund um
Steuern, Recht & Co.

News und Fachwissen zu Steuerrecht, Einkommensteuer, Umsatzsteuer

mehr Infos hier

Mandantenbrief

Mandantenbrief

Hier finden Sie eine Auswahl von Veröffentlichungen und
Informationen zum Thema Steuerrecht.

mehr Infos hier

Aktuelle Jobs

Aktuelle Jobs

Sie suchen eine berufliche Herausforderung?
 

mehr Infos hier

Sie haben Fragen. Rufen Sie uns an!

Telefonnummer
+49 (0)89-29 00 20 417

Alles im Überblick

BavariaTreuAG

Kontakt

Bavaria Revisions- und Treuhand Aktiengesellschaft
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Steuerberatungsgesellschaft
Stollbergstr. 7 - 80539 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89-29 00 20 417
Telefax: +49 (0)89-29 00 20 489
 

Niederlassungen

Hauptsitz München
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (0)89 - 29 00 20 - 417
Niederlassung Erfurt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (0)361 - 340 62 - 0
Niederlassung Dresden
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (0)351 - 811 82 - 60
Niederlassung Schwerin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (0)385 - 55 58 11 - 15
Niederlassung Potsdam
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (0)331 - 97 99 17 - 20