• Home
  • Aktuelles
  • Aktuelle Informationen
news-bavariatreu

Wirtschaftsprüfung durch die Bavaria Treu AG

Beraterkompetenz – Klare Antworten auf komplexe Fragestellungen.

 

 

Aktuelle Informationen

Sep26

Mitteilungspflicht zum Transparenzregister nach dem GwG und Änderung des GmbHG

Ein Rundschreiben zur Mitteilungspflicht zum Transparanzregister nach dem GwG finden Sie im Mandantenbereich.

Jun21

Zweites Bürokratieentlastungsgesetz

Der Bundestag hat am 30.03.2017 das Zweite Gesetz zur Entlastung insbesondere der mittelständischen Wirtschaft und Bürokratie verabschiedet. Zuvor kam es in den Ausschüssen zu weiteren Änderungen gegenüber dem Gesetzesentwurf.

Mai08

Können wiederkehrende Straßenausbaubeiträge als Betriebskosten umgelegt werden?

Die Fachwelt bevorzugt ein Nein.

Eigentlich beanspruchte die Thematik ein ganzes Bündel von Mandantenbriefen, so dass in der Kürze die Würze liegt.

Jan11

Neue Excel-Tools: Rückstellungen 2016

Um Sie bei den Bilanzarbeiten zu unterstützen, stellt Ihnen die Bavaria Treu AG auch in diesem Jahr wieder Excel-Tools zur Berechnung von Rückstellungen zum 31.12.2016 nach den Vorschriften des HGB zur Verfügung.
 

Nov17

Abgrenzung der Anzeige- und Berichtigungspflicht von einer Selbstanzeige

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat die Verwaltungsvorschriften zur Berichtigung von Steuererklärungen ergänzt.

Nov15

Seminarveranstaltung: Aktuelle Fragestellungen zum Jahresabschluss und zu Gesetzesänderungen

am 18. Januar 2017 in Dresden und
am 19. Januar 2017 in Erfurt

 

Nov02

Jahresabschlussprüfung 2016 - Einholung von Drittbestätigungen

Bei Abschlussprüfungen sind als Prüfungsnachweise auch Bestätigungen von außerhalb des Unternehmens stehenden Dritten einzuholen.

Sep02

Verbilligte Parkplatzüberlassung an Arbeitnehmer ist umsatzsteuerpflichtig

Die Überlassung von Parkplätzen an Arbeitnehmer kann entweder entgeltlich oder unentgeltlich erfolgen. Eine verbilligte Parkraumüberlassung ist als entgeltliche Leistung anzusehen.

Jun21

Rückwirkende Berichtigung von Rechnungen ist möglich

Die Berichtigung einer Rechnung wirkt auf den Zeitpunkt zurück, zu dem der Unternehmer seine Rechnung erstmals ausgestellt hat. Das hat der Bundesfinanzhof in Änderung seiner Rechtsprechung und im Anschluss an ein Urteil des Gerichtshofs der Europäischen Union entschieden. Voraussetzung ist, dass das ursprüngliche Dokument die Mindestanforderungen einer Rechnung enthält.

Mai08

"Sie schon wieder! Wie oft denn noch?“ Beschluss des Landgerichts Frankfurt/Main (20.6.2016) zur Häufigkeit der Einsichtnahme in Verwalterunterlagen

Und wieder einmal stand er da, der Wohnungseigentümer. Diesmal eskortiert von einer weiteren Eigentümerin und einem Rechtsanwalt.

Mai08

Kündigung eines Bausparvertrags durch die Bausparkasse – geht das so ohne weiteres?

Ein kleiner Überblick und das Urteil des BGH vom 21. 2. 2017

Stellen wir uns vor, ein Vertrag ist bereits voll angespart und es kann daher kein Darlehen mehr aufgenommen werden. Für die Bausparkasse ist dies in der heutigen Zeit eine „leere Dose“, weshalb sie sich die Bausparkasse (nach Ablauf von zehn Jahren) auf das Kündigungsrecht im Sinne des § 488 Abs. 3 BGB beruft

Jan23

Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG) - Musteranhänge

Das zum 23.07.2015 in Kraft getretene BilRUG bringt zahlreiche Neuerungen des Bilanzrechts mit sich, die für den Jahresabschluss zum 31.12.2016 anzuwenden sind.

Die Bavaria Treu AG hat für Ihre Mandanten einen BiLRUG Musteranhang für Kapitalgesellschaften und einen für Genossenschaften erstellt. Sie finden die Musteranhänge im Mandantenbereich zum Herunterladen.

Nov17

Grundsätzlich kein Anspruch auf Einsicht in die Steuerakten

Bei einer Umsatzsteuer-Sonderprüfung begehrte ein Unternehmen Einsicht in die Steuerakte, die ihm zunächst verwehrt wurde und im Rahmen des Einspruchsverfahrens nur zum Teil gewährt wurde.

Nov11

BilRUG Aktuell

Das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG) findet für den anstehenden Jahresabschluss zum 31. Dezember 2016 erstmals Anwendung. Um Ihnen die BilRUG-Umstellung zu erleichtern, hat die Bavaria Treu AG die wichtigsten Informationen im Mandantenbereich der Website zusammengestellt.

Okt19

Wohnungswirtschaft und Datenschutz

Zum Bericht der FAZ über mangelnden Datenschutz bei Kontaktformularen von Wohnungsunternehmen.

[12 3  >>  

Mandantenbereich

Dieser Bereich ist ausschließlich für unsere Mandanten bestimmt.

Hier geht es zum Login

Unser Service für Sie

BavariaTreuAG

Aktuelles rund um Steuern, Recht & Co.

Aktuelles rund um
Steuern, Recht & Co.

News und Fachwissen zu Steuerrecht, Einkommensteuer, Umsatzsteuer

mehr Infos hier

Mandantenbrief

Mandantenbrief

Hier finden Sie eine Auswahl von Veröffentlichungen und
Informationen zum Thema Steuerrecht.

mehr Infos hier

Aktuelle Jobs

Aktuelle Jobs

Sie suchen eine berufliche Herausforderung?
 

mehr Infos hier

Sie haben Fragen. Rufen Sie uns an!

Telefonnummer
+49 (0)89-29 00 20 417

Alles im Überblick

BavariaTreuAG

Kontakt

Bavaria Revisions- und Treuhand Aktiengesellschaft
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Steuerberatungsgesellschaft
Stollbergstr. 7 - 80539 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89-29 00 20 417
Telefax: +49 (0)89-29 00 20 489
 

Niederlassungen

Hauptsitz München
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (0)89-29 00 20-417
Niederlassung Erfurt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (0)361-340 62-0
Niederlassung Dresden
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (0)351-8 11 82-60
Niederlassung Schwerin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (0)385 - 55 58 11 - 15